Ausflugsziele auf Helgoland

"Grün ist das Land, rot ist die Kant, weiß ist der Sand! Das sind die Farben von Helgoland!"

Als einzige deutsche Hochseeinsel ist Helgoland ein einzigartiges Naturdenkmal. Mit etwa 2.000 Sonnenstunden im Jahr, dem nahen Golfstrom, der jod- und sauerstoffreichen Hochseeluft ist Helgoland nicht nur für Allergiker und Asthmatiker eine reizvolles Reiseziel.

Helgoland blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Einst war sie Seeräuberstützpunkt, dann wurde sie von den Hansestädten Hamburg, Bremen und Stade erobert. Mal wurde sie von den Dänen besetzt, dann wieder an Schleswig-Holstein zurück gegeben. 1890 gaben die Engländer die Insel dem Deutschen Reich im Tausch gegen Sansibar zurück.

Eine kleine Inspiration für Ihre Ausflugsplanung haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

Inselrundfahrt im Börteboot oder mit der Inselbahn

Eine Rundfahrt mit dem Börteboot eignet sich auch für Schulklassen die in der Jugendherberge Helgoland ihre Klassenfahrt verbringen

Erkunden Sie die Hochseeinsel Helgoland vom Wasser aus während einer Ausflugsfahrt mit den berühmten Börtebooten oder bleiben Sie an Land und durchfahren Sie Ober- und Unterland mit der Inselbahn.

Bunkeranlagen Helgolands

Bunkeranlage auf Helgoland - ideal für Schulklassen die zu Gast in unserer Jugendherberge Helgoland sind
© Kurverwaltung Helgoland, www.helgoland.de

Am 18. April flogen fast 1.000 Bomber einen Angriff gegen die Marinebasis und Festung Helgoland. Am 19. April 1945, flogen 19 Bomber noch einen Angriff. Damit hatten die Helgoländer ihre Heimat verloren. Am 18. April 1947 - Tausende Tonnen Munition werden vom Festland herbeigeschafft. Eine der größten Explosionen der Weltgeschichte wird vorbereitet - der "Big Bang".
Erfahren Sie in einer Bunkerführung viel Wissenswertes über die Bunkeranlagen "unter" Helgoland.

Meerwasserfreibad

Zu jeder tollen Klassenfahrt gehört auch ein Ausflug ins Freibad

Auf Helgoland gibt es ein beheiztes Meerwasser-Freibad. Zu dem ganzjährig betriebenen 25-m-Schwimmbecken gehört ein zweites Sommerbecken mit Wellnessbereich.

Lummenfelsen

Nicht weit von der Jugendherberge Helgoland befinden sich die berühmten Lummenfelsen.

Der Lummenfelsen ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet und hat seinen Namen von den schwarz-weißen Vögeln, die im April zu Tausenden hier herkommen, um zu brüten. Im Sommer (Ende Juni/Anfang Juli) muss dann der Nachwuchs vom 40 m hohen Felsen in die Nordsee springen. Dieser "Lummensprung" ist ein Naturschauspiel, das es so nur auf Helgoland gibt.

Hummerbuden

Die Hummerbuden gehören genauso zu Helgoland, wie die Lummenfelsen und die Kegelrobben. Viele Ausflugsziele für unsere Gäste der Jugendherberge Helgoland

Wenn man sich mit dem Schiff Helgoland nähert, sieht man schon von weitem die bunten Hummerbuden.
Um sich vom Rot des Helgoländer Felsens abzuheben, bekamen die Hummerbuden und Schuppen beim Wiederaufbau der Insel diese kräftigen Farben. In wenigen Hummerbuden trifft man die Helgoländer, die noch vom Fischfang leben. In den kleinen bunten Häusern bewahren sie ihr Fanggerät auf und räuchern auch frische Fische. Die meisten dieser Buden dienen heute als Souvenirgeschäfte, oder als Wirkungsort für Künstler und Kunsthandwerker, die durch die urige Atmosphäre inspiriert werden.

Die Badedüne

Ungetrüber Badespaß im Sommer bietet die Badedüne auf Helgoland.

Die der Insel vorgelagerte Badedüne bietet im Sommer ungetrübten Badespaß in der Nordsee. Baden kann man auf der Düne jederzeit, da Ebbe und Flut keinen Einfluss haben - höchstens die Temperatur des Nordseewassers. Es gibt den Südstrand - übrigens den einzigen an der deutschen Nordseeküste - und den Nordstrand, an dessen Ufer die Brandung ein ganzes Stück höher geht. Auf der Badedüne befindet sich auch ein Campingplatz für Individualurlauber sowie ein Bungalowdorf. Zwischen den Badestränden liegt der Helgoländer Flugplatz. Die etwa eine Seemeile östlich der Felseninsel gelegene Badedüne ist durch eine regelmäßige Fährverbindung zu erreichen. Für die Überfahrt zur Badedüne können Sie bei der Hausleitung unserer Jugendherberge vergünstigte Fahrkarten erwerben.

Meerwasseraquarium

Meerwasseraquarium

Das Meerwasseraquarium der Biologischen Anstalt auf Helgoland befindet sich momentan in Umbauarbeiten und ist daher für den Besucherverkehr geschlossen.