15 Jahre Ostsee-Jugendmediencamp! Jetzt anmelden.

11 Tage voller Medien
und internationale Begegnungen

 

Ihr seid zwischen 17 und 22 Jahre alt, wohnt im Ostseeraum und habt Bock auf TV- und Radioproduktionen?
Dann könnt ihr euch direkt jetzt anmelden: https://bit.ly/2Uy4rlX 

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Fahrtkosten werden anteilig übernommen. 

 

Bereits zum 15. Mal lädt das Ostsee-Jugendbüro ca. 30 Jugendliche aus dem Ostseeraum nach Schleswig-Holstein ein. In drei internationalen Gruppen lernt ihr die Medien Fernsehen, Radio und Multimedia kennen. Ihr macht eigene Film– und Tonaufnahmen, erstellt einen Blog, schneidet und bearbeitet eure Beiträge selbst.
Unterstützt werdet Ihr dabei von Medienprofis vom Offenen Kanal Schleswig-Holstein. Außerdem finden verschiedene
Exkursionen zu unterschiedlichen TV- und Radiostationen statt.

Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus wollen wir in einem Workshop auch kritische Aspekte der Mediennutzung beleuchten. Am Ende des Camps präsentiert Ihr Eure Ergebnisse in einer großen Live-Sendung im Offenen Kanal.

 

Am Camp werden Teilnehmer_innen aus verschiedenen Ländern des Ostseeraums teilnehmen.
Die Campsprache ist Deutsch. Während des Camps lernt ihr also auch viele neue Leute aus anderen Ländern kennen.
Euch erwarten 11 spannende und kreative Tage.

Ergebnisse des Vorjahres findet ihr unter #ojmc2018 bei Facebook, YouTube und Instagram

 

 

Euch erwartet:

  • Einführung und Arbeit mit den Medien, Film, Radio und Multimedia
  • interkulturelle Begegnung mit jungen Menschen aus dem Ostseeraum
  • spannende Exkursionen u.a. zum Funkhaus Wittland, dem NDR in Hamburg und verschiedenen Offenen Kanälen
  • eure eigene Live-Sendung im Fernsehen und Radio


Vorraussichtlicher Termin:
Montag, 15. Juli
Donnerstag, 25. Juli 2019

Ort:
Jugendbildungsstätte
Haus Rothfos, Mözen
Und übrigens, die Teilnahme am Camp ist kostenlos.

 

Zurück