Sieben Destinationen, fünf Standorte.

Ob Klassenfahrt, Musik- oder Sportfreizeit, ob Wochenendseminar, Lehrgang oder einfach ein paar Tage Strandurlaub: Unsere Jugendgästehäuser an Nord- und Ostsee sowie unsere Jugendherberge Helgoland sind die idealen Orte und Unterkünfte für Gruppen, Familien und Einzelreisende. Wohlfühlen ist hier inklusive.

Helgoland

Mit nur 1 km² Landfläche und 1.200 Einwohnern zählt Helgoland zwar nicht zur größten Nordseeinsel, hat aber dennoch viel zu bieten: Mit der ‚Langen Anna‘, dem Lummensprung sowie dem feinen Sandstrand ist sie ideal für Naturliebhaber, Geschichtsinteressierte und Badegäste – und wer schon immer wissen wollte, wie Windenergie funktioniert, kann dies hier am ersten Offshorewindpark der Welt herausfinden.

Hörnum (Sylt)

Im Süden Sylts befindlich, punktet die ca. 1.000 Menschen umfassende Gemeinde vor allem mit ihrer einzigartigen Natur: dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, der naturgeschützten Dünenlandschaft und den seltenen Sand-Salzwiesen. Wer die Weite des Meeres genießen will, ist hier richtig: Ein Aufenthalt in Hörnum auf Sylt entschleunigt vom Alltagsstress. Perfekt für alle Familien sowie für Jugendfreizeiten und Klassenfahrten, die sich mit der Geologie, Meeresbiologie oder Geografie der Nordseeinsel beschäftigen wollen. Ganz nebenbei befindet sich in Hörnum auch noch einer der schönsten Golfplätze Deutschlands.

Niendorf

Die ruhigere und kleinere Schwester von Timmendorfer Strand ist gleichzeitig auch der kleinste Fischerei- und Yachthafen der Ostsee. Doch dank des zwei Kilometer langen und 40 Meter breiten Sandstrandes ist Niendorf ein wahres Paradies für Familien – und mit den verschiedenen Wassersportmöglichkeiten beliebt bei Jugendgruppen. Die Flora und Fauna können Natur- und Tierliebhaber mittels des „Hermann-Löns-Blicks“ am Hemmelsdorfer See sowie im Vogelpark Niendorf erkunden: – denn hier befindet sich die größte Sammlung lebender Eulen der Welt.

Noer

Mit knapp 900 Einwohnern liegt Noer ganz in der Nähe von Eckernförde. Bekannt ist das Dorf für seinen Gutshof, das beeindruckende Schloss mit spannender Geschichte sowie die Bewaldete Düne Noer – genau der richtige Ort, um als Gruppe oder Einzelreisender Geschichte zu entdecken und die Biologie der Ostsee zu studieren. Aber auch Familien und Musikfreizeiten finden in der idyllischen Landschaft die nötige Ruhe vom Alltagslärm.

Mözen

Mitten im Dreieck Kiel – Hamburg – Lübeck befindlich, überzeugt die kleine Gemeinde durch besonders viel Ruhe, Erholung und Natur. Dadurch eignet sich Mözen nicht nur optimal als Ort für Tagungen und Seminare, sondern auch zur Erkundung der einmaligen Flora und Fauna: So lassen sich etwa Fledermäuse in der Kalkberghöhle bestaunen und der Barfußpfad in Todesfelde ausprobieren – ideale Voraussetzungen für Klassenfahrten, Jugendgruppen und Familien. Die Nähe zu Bad Segeberg lässt zudem die Herzen aller Fans von Karl May höherschlagen.